Wie viele dieser 6 Fragen über Herren Mini Geldbeutel können Sie beantworten?

Mini Geldbeutel

Ein Mini Geldbeutel soll heute nicht nur Münzen und Scheine aufnehmen, sondern muss Fächer für mehrere elektronische Karten enthalten. Eines der wichtigsten Kaufkriterien für neue Mini Geldbeutel ist demnach die Anzahl an Kartenfächern im Inneren.

Herren Mini Geldbeutel werden oft in einem Standardformat angeboten, das in Hosentaschen gut Platz findet. Besonders diebstahlsicher verstaut man EC- und Kreditkarten in einem Mini Geldbeutel der RFID-geschützt ist. Eine Technologie die Unbefugte daran hindert, die Karten elektronisch auszulesen, welche sich für kontaktloses Bezahlen eignen.

Damit im Mini Geldbeutel alles Platz findet und man bei Bedarf wieder schnell auffindbar ist, verfügen gute Geldbörsen über Fächer für Scheine, Münzen und mehrere Geldkarten.

1.) Welche Geldbeutel bevorzugen Männer? Große oder kleine Geldbeutel?

Herren-Geldbörsen haben meist ein Standard-Format. So eine Geldbörse soll in die Gesäßtasche der Herrenhose passen. Sie wird meist nur zusammengeklappt und nicht verschlossen. Das Kleingeld-Fach wird mit einem Druckknopf verschlossen.

2.) Welche Vor und Nachteile hat ein Mini Geldbeutel?

Der Mini Geldbeutel für Herren soll also klein und handlich sein. Nachteil ist, dass er oft keinen sicheren Verschluss hat.

3.) Welches Material ist für Mini Geldbeutel geeignet?

Veganer sollten auf ein Material ohne Leder achten. Unabhängig davon, ob es ein Design-Portemonnaie von einer Marke wie: Michael Kors, Louis Vuitton, Guess, Desigual u.a. oder ein günstiges Produkt sein soll, das Material ist vielen Herren wichtig. Herren-Portemonnaies gefertigt aus Leder sind robust und langlebig. Sie sehen zudem hochwertig aus. Viele Produzenten verwenden Rindsleder.
Eine Alternative ist Polyurethan bzw. Kunstleder, wenn es ein günstiger Mini Geldbeutel sein soll. Aufgrund einer veganen Lebensweise sind diese Modelle zu empfehlen. Sowohl Leder-Miini-Geldbeutel als auch die Synthetik-Varianten gibt es in verschiedenen Farben.

4.) Eignen sich die Fächer für Kreditkarten auch für andere Dokumente in Karteenformat?

Das kompakte Modell eines Mini Geldbeutels hat meist acht Steckfächer für Karten sowie je ein Schein- und Münzfach. Je nach Größe können Herren-Portmonees unterschiedlich viele Kreditkarten, Ausweise und andere Dokumente aufnehmen, wie: Führerschein, Krankenkassenkarte, Personalausweis, Dauerkarten für Stadion, Zoo oder Schwimmbad, Payback- und Kundenkarten. Beim Kauf eines neuen Herren-Portemonnaies ist auf ausreichend Steckplätze zu achten.

5.) Wann sollte man einen Mini Geldbeutel bei sich tragen?

Männer neigen dazu unorganisiert zu sein. Daher sollte ein Mann eher einen Mini Geldbeutel haben. Er hilft ihm dabei Ordnung zu halten.
Aufgrund einer geringen Kapazität des Mini Geldbeutels hat Mann keine Chance zu viel darin aufzubewahren. Beim normalen Geldbeutel legt er einfach jede seiner Karten und Rechnung die er bekommt in seinen Geldbeutel bis er nichts mehr fasst.

Aufgrund eines geringen Platzangebotes müssen Männer genau nachdenken ob Sie diese Karte oder diese Rechnung mit sich tragen möchten oder nicht. Darum haben sie mit dem Mini Geldbeutel schnellstens Ordnung im eigenen Geldbeutel.
Dazu kommt noch, dass Mann eine bestimmte Karte schnell finden kann. Wenn er weniger Karten dabei hat. el.

6.) RFID-Schutz: werden alle Karten vor unbefugtem Auslesen geschützt?

RFID oder Radio Frequency Identification ist eine im Grunde genommen sehr praktische Technologie, durch die kontaktloses Bezahlen mit einer Geldkarte ermöglicht wird. Auch im elektronischen Personalausweis ist mittlerweile ein RFID-Chip eingebaut. Was uns im Alltag den Umgang mit den Karten erleichtert. Die Technologie kann jedoch von Betrügern ausgenutzt werden, um Daten der Kreditkarte oder des ePersos aus der Ferne auszulesen.

Einige Mini-Portemonnaies sind inzwischen mit RFID-Schutz versehen, der die Frequenz, auf der der Chip mit einem Scanner kommuniziert, blockiert, sodass eine Geldkarte nicht ausgelesen werden kann, solange sie sich in der Mini-Geldbörse mit RFIDSchutz befindet. Nimmt man sie aus dem Geldbeutel heraus, kann die Karte weiterhin ganz normal benutzt werden.
Ist ein Geldbeutel nicht mit RFID-Schutz ausgestattet, kann ein RFID-Blocker einfach selbst nachgerüstet werden.

Was haben Sie über Mini Geldbeutel gelernt?

Viele Männer kaufen den Mini Geldbeutel, weil Sie diesen Style und sein Aussehen mögen. Wenn Mann den minimalistischen Stil schätzt, wird er diese kleinen Brieftaschen lieben. Die kleinen Geldbeutel sind besonders elegant und zeigen Ihrem Umfeld das Sie sehr trend-bewusst sind. Man kann damit auch besser Ordnung halten.

Mehr finden Sie auf www.hiswallet.de

Schreibe einen Kommentar